Category : Landkreis Zwickau

Written on Feb, 24, 2017 by in | 4 Comments.

Wie es der Name schon erahnen lässt, handelt es sich bei der oben genannten Firma um einen Humankapitalverleih. Sinn und Zweck solcher Unternehmungen ist es, Gewinn aus dem Verleih von Arbeitskraft zu generieren, indem man die Arbeitskraft möglich niedrigst bezahlt und im Gegenzug dem Leihnehmer möglichst viel in Rechnung stellt. Sehr einfaches Prinzip und moralisch eigentlich allerunterste Schublade. Das Ganze …

Continue Reading...
Written on Feb, 21, 2017 by in | 4 Comments.

ist nicht etwa die Devise beim Fördern von Erwerbslosen. Im Gegenteil, dass wendet man beim Schikanieren und beim Vernichten der Existenz an. Kreativität und Erfindungsreichtum sind dabei grenzenlos. Der Erwerbslose, der durch plumpe Täuschung (Bericht hier) in 2 Sanktionen hineingebracht werden sollte, sieht sich nun dem Versuch ausgesetzt, ihn mit Betrug aus dem Leistungsbezug zu drängen. Er erhielt folgendes Schreiben. …

Continue Reading...
Written on Jan, 26, 2017 by in | 4 Comments.

Jedenfalls könnte man das meinen, wenn die Chefin der Arbeitslosenverfolgungsbehörde, Michaela Ungethüm, ihre Wahrnehmung kundtut. Ich jedenfalls, habe schon vor ganz langer Zeit kundgetan, dass es sich bei der Arbeitslosenverfolgungsbehörde um ein Sammelbecken von Menschen mit schlechtem Charakter handelt. Soziopathische- und psychopatische Ausprägungen sind zu finden, aber auch Menschen mit wirklich schlechtem Charakter. Dies kann man immer wieder an den …

Continue Reading...
Written on Jan, 16, 2017 by in | 2 Comments.

Nein nein, nicht was sie jetzt denken. Keine physische Gewalt eines Erwerbslosen gegenüber seinem Zwangsbetreuer, sondern psychische Gewalt des Zwangsbetreuers gegenüber dem Erwerbslosen in Tateinheit mit Gesetzesverstoß. Doch beginnen wir am Anfang. Die Fallmanagerin Carola Kühnemund zwangsbetreut eine Erwerbslose. Sie, die Erwerbslose, gibt gegenüber Frau Künemund an, dass sie unter psychischen Problemen leide, die auch schon in der Vergangenheit ärztlich …

Continue Reading...
Written on Dez, 19, 2016 by in | 3 Comments.

oder Missachtung der Unverletzlichkeit der Wohnung und aktive Förderung der Denunziation. Die Unverletzlichkeit der Wohnung ist in Artikel 13 des GG als ein Grundrecht verankert. Weiterhin findet man den Schutz der Privatsphäre und der Wohnung im Art. 12 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, im Art. 8 Abs. 1 der Europäischen Menschenrechtskonvention und schließlich im Art. 7 der Charta der Grundrechte …

Continue Reading...
Written on Okt, 26, 2016 by in | 2 Comments.

Die sozialfaschistische Firma Jobcenter Zwickau, unter der Leitung von Michaela Ungethüm, betreibt Imagepflege. Im Amtsblatt des Landkreises Zwickau für den Oktober 2016 (Seite 9) ist ein Beitrag erschienen, ja, wie soll man sagen, der nur noch als Verhöhnung der Erwerbslosen von den handelnden Personen zu werten ist. Im Bild ist Michaela Ungethüm zu sehen, wie sie vor ihrer Firma lächelnd …

Continue Reading...
Written on Jul, 25, 2016 by in | 5 Comments.

Nach gut 2 Wochen war es wieder soweit. Erneute Zwangsvorladung bei Frau Strzoda. Diesmal mit dem Teamleiter Herrn Himmel. Herr Himmel eröffnete auch das Gespräch und erklärte seine Anwesenheit mit der Meinung, dass es beim letzten Gespräch so einen kleinen Bruch gegeben hätte. So zumindest hätte er es festgestellt. Wir berichteten an dieser Stelle darüber. Weiter wollte er erklären, was …

Continue Reading...
Written on Jul, 08, 2016 by in | 4 Comments.

Als erstes holt Frau Strzoda sich den Kollegen Schneider als ihren Beistand hinzu. Damit scheint das Argument der dünnen Personaldecke in den Erwerbslosenverfolgungsbetrieben, dass man allenthalben in den „Qualitätsmedien“ so unter die Nase gerieben bekommt, so nicht zu stimmen. Auch ver.di verbreitet solche Propaganda, die wohl etwas Mitleid oder Verständnis für die Erwerbslosenverfolger erzeugen soll. Bevor Frau Strzoda anfängt, hätte …

Continue Reading...
Written on Jun, 28, 2016 by in | 3 Comments.

Ja nun werden sich viele Fragen was soll die Überschrift,  damit will ich nur erklären und warnen, dass jeder der im Hartz IV ist sich besser nicht mit jemanden befreunden soll. Aus so einer „Beziehung“ kann eine „Unendliche Geschichte“ werden, mit ungewissem Ausgang. Hier geht es um 2 Betroffene, die seit vergangenen Jahr unter Beobachtung des sogenannten Jobcenter stehen, vom …

Continue Reading...
Written on Jun, 03, 2016 by in | 2 Comments.

“Hartz IV als Nackenschlag: Getrennt lebenden Mütter sollen für die Vater-Tage ihrer Kinder Geld abgezogen werden. Das sehen die „Reformpläne von SPD-Sozialministerin Nahles vor. Die Idee ist absurd und lebensfern…” Das Ganze nennt sich Rechtsvereinfachung im SGB II, wir nennen es Repressionsverfahren gegen Erwerbslose im Hartz IV – Bezug und so ist es auch, denn nichts wird vereinfacht für Erwerbslose. …

Continue Reading...